Änderungen bei den Anmeldungen zu ÖTB- Veranstaltungen

Bitte einige Änderungen bei den Anmeldungen zu ÖTB-Veranstaltungen beachten:

Als Vereinsvertreter benötigt man nun zusätzliche Bestätigungen von jenen, die man anmeldet!
Der ÖTB nimmt den Start der neuen EU-„Datenschutz-Grundverordnung“ zum Anlass, um die Anmeldeformulare für Veranstaltungen anzupassen.

Das ist vor allem für jene relevant, die als Vertreter eines Vereins oder Landesverbands mehrere Personen in deren Auftrag gleichzeitig zu einer ÖTB-Veranstaltung anmelden. Man muss jetzt von allen Anzumeldenden über eine Reihe persönlicher Zustimmungen verfügen. Bitte rechtzeitig darauf achten, diese zu besorgen!

 

Wichtig zum Verständnis: Es handelt sich um nichts inhaltlich Neues!
JEDE der neuen Anmeldepassagen wurde schon bislang stets so gelebt. Sie waren aber nicht ausformuliert. Jetzt geht das gemäß DSGVO allerdings nicht mehr „pauschal“, sondern es muss pro Anlassfall wie folgt bestätigt werden:

Ich wurde von allen von mir angemeldeten Personen verbindlich berechtigt, diese Anmeldung in ihrem Auftrag und Namen durchzuführen. Sollte ich nur mich selbst anmelden, gelten alle nachfolgenden Bestimmungen für mich selbst.

Ich habe alle von mir angemeldeten Personen rechtsverbindlich zur Einhaltung aller Bestimmungen des ÖTB verpflichtet, die im Zusammenhang mit der Veranstaltung stehen, für die diese Anmeldung erfolgt.

Ich habe von allen von mir angemeldeten Personen die rechtsverbindliche Bestätigung eingeholt, dass ihre bei der Anmeldung anzugebenden Daten zur Gänze und/oder in modifizierter Form vom ÖTB ohne Befristung gespeichert, verarbeitet, an ÖTB-Auftragsverarbeiter (z.B. für die EDV-Wettkampfauswertung) weitergegeben und in beliebiger Form veröffentlicht werden dürfen.

Ein Widerruf und/oder eine Nichtdurchführung einer oder aller der o.a. Bestätigungen ist jederzeit vor der Veranstaltung für/von alle/n oder einzelne/n von mir angemeldeten Personen möglich. Widerrufe sind per Email an gst@oetb.at zu richten. Ich nehme allerdings zur Kenntnis, dass ein solcher Widerruf und/oder eine Nichtdurchführung einer Bestätigung bedeuten kann, dass eine Teilnahme an der Veranstaltung nicht möglich ist.
Ich habe von allen von mir angemeldeten Personen das uneingeschränkte und unwiderrufliche Einverständnis eingeholt, bei der Veranstaltung gefilmt, fotografiert und/oder tonaufgezeichnet zu werden. Daraus leiten sich für mich und/oder die angemeldeten Personen keine Rechte (z.B. auf Entgelt) ab.

Ich habe das uneingeschränkte und unwiderrufliche Einverständnis aller von mir angemeldeten Personen eingeholt, dass diese o.a. Filme, Fotos und/oder Tonaufnahmen zur für die Angemeldeten entgeltfreien Live- oder beliebig zeitversetzten Veröffentlichung mit oder ohne Namensnennung durch den ÖTB, dessen Landesverbände und Vereine sowie kooperierende Medien und Partner unbefristet verwendet und ohne zeitliche Beschränkung gespeichert sowie mit oder ohne Namensnennung veröffentlicht werden können.

Der ÖTB ist insbesondere berechtigt, bei der Veranstaltung erstellte Fotos, Videos und Tonaufzeichnungen der von mir angemeldeten Personen im Sinne seines gemeinnützigen Zweckes zur Förderung des Breitensports kommerziell zu verwerten und/oder andere Personen/Organisationen/Unternehmen damit zu beauftragen.

Zur Werkzeugleiste springen